Festliches Konzert am 2. Weihnachtsfeiertag

PlakatDie Chorgemeinschaft Windsberg e.V. führt unter der musikalischen Leitung von Chordirektor Wolfgang Sieber in der protestantischen Kirche Nünschweiler ein festliches Chor- und Orchesterkonzert durch. Für dieses Konzert konnte ein professionelles Orchester, das sich aus Musikern und Musikerinnen der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zusammensetzt, gewonnen werden.
Es singt sowohl der etwa 60 Stimmen starke Gemischte Chor der Chorgemeinschaft, der den Hauptchor des Windsberger Gesangvereins darstellt, als auch seine vier Untergruppierungen Frauenchor, Männerchor, Junger Frauenchor und Junger Chor „Modern Voices“.


Zwischen den einzelnen Chorblöcken wird das Orchester einige Solostücke aufführen, darunter das prominente „Adagio“ aus dem Oboenkonzert von Allessandro Marcello oder Johann Sebastian Bachs berühmte „Air“.
Zum festlichen Charakter dieses Konzertes dürfte auch der überregional bekannte Organist Gernot Gölter beitragen, der der Nünschweiler Orgel besonders reizvolle Klangfarben zu entlocken vermag.
Als weitere Besonderheit und Höhepunkt des Konzertes darf die von Chorleiter Wolfgang Sieber selbst komponierte und arrangierte „Weihnachtsgeschichte nach dem Lukasevangelium“ gelten, die er in diesem Jahr speziell für diese verschiedenen Chorgruppen kreiert hat.
Das Konzert wird den Höhepunkt des regen kulturellen Schaffens der Chorgemeinschaft Windsberg im Jahr 2012 darstellen.
Karten sind bei allen Sängerinnen und Sängern der Chorgemeinschaft sowie bei Robert Schreieck, Tel. 06331-91100, zum Preis von 12 Euro (mit RP-Card 10,50 Euro) erhältlich.