Mitgliederversammlung 2016

Vorsitzender Steffen Schmitt konnte 47 der insgesamt 193 Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung der Chorgemeinschaft in der Sängerhalle Windsberg begrüßen. In seinem Bericht stellte Schmitt den Zusammenhalt der insgesamt vier Chorgattungen des Vereins heraus. Die Chorgemeinschaft bilde eine Gemeinschaft von Chören im wahrsten Sinne des Wortes. Chorleiter Wolfgang Sieber garantiere ein hohes künstlerisches Niveau, wodurch die Windsberger Chöre auch für auswärtige Sängerinnen und Sänger, die immerhin ein Drittel der Chormitglieder ausmachten, interessant blieben.

Herausragende Ereignisse im vergangenen Jahr waren das vielbeachtete Konzert mit dem Frauenchor Landau im Kuppelsaal der Alten Post sowie die Veranstaltung „Musik am Sonntagnachmittag“ in der Pirmasenser Festhalle. Unvergesslich blieben der Besuch einer Delegation der Chorgemeinschaft bei einem Partnerchor in Poissy und der Gegenbesuch des französischen Chors in Windsberg. Mit großem Erfolg umrahmten die beiden Partnerchöre die Eröffnung des Joseph-Krekeler-Platzes anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Pirmasens und Poissy. Die Partnerschaft der beiden Chöre soll spätestens im nächsten Jahr durch gegenseitige Besuche weiter mit Leben gefüllt werden.

Mit den befreundeten Chören des MGV Hermersberg und des BASF-Gesangvereins Ludwigshafen wurde gemeinsam ein Gottesdienst in der Pirminiuskirche musikalisch umrahmt. Außerdem haben die drei Vereine im Oktober letzten Jahres eine Konzertreise nach Irland unternommen.

Schmitt verwies besonders auf die Anstrengungen, die zur Unterhaltung der vereinseigenen Sängerhalle notwendig seien und dankte allen Mitgliedern für ihren diesbezüglichen Einsatz. Vereinsrechner Robert Schreieck konnte trotz hoher Unterhaltungskosten ein positives Jahresergebnis vorlegen. Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bestätigten, erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Für 2016 ist die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Musik am Sonntagnachmittag“ in der Festhalle vorgesehen. Außerdem findet wieder das Festliche Konzert am 2. Weihnachtsfeiertag in der Protestantischen Kirche in Nünschweiler satt.

Der Gemischte Chor probt montags zwischen 19.30 Uhr und 21 Uhr in der Sängerhalle Windsberg. Eine Stunde vorher treffen sich jeweils Frauenchor, Männerchor und Junger Chor im wöchentlichen Wechsel.

20160321

Von links nach rechts:

Chorleiter Wolfgang Sieber, 3. Vorsitzender Heinz Wagner, 2. Vorsitzender Frank Scherer, 1. Vorsitzender Steffen Schmitt